Events

Jörg-Rüdiger Geschke singt

Lieder zu Flucht, Vertreibung, Auswanderung

Auswanderung, Flucht oder Vertreibung sind Themen, die sich in vielen Liedern wiederfinden. Lieder, in denen Auswanderer ihr Schicksal besingen, Lieder vom Verlust der Heimat, Lieder über die Brutalität im Umgang mit Flüchtenden und Vertriebenen.
Jörg-Rüdiger Geschke spannt einen weiten Bogen von alten Liedern zu neuen Kompositionen, von deutschen zu irischen oder amerikanischen Liedern, von Traditionellem zu Woody Guthrie oder Udo Lindenberg – musikalisch neu stilvoll interpretiert und unterhaltsam kommentiert.

Hutkasse: Selbstbestimmter Eintrittspreis