Events

Der lauenburgische Herrgott

Friedrich Wilhelm Compe (1751-1827)

Compestraße, Compeschule, Compehaus, Compedenkmal – diese Begriffe kennt eigentlich jeder in Schwarzenbek. Doch wer war dieser Mann und was hat er für Schwarzenbek und darüber hinaus getan? Diesen Fragen wird Kreisarchivarin Dr. Anke Mührenberg in ihrem Vortrag nachgehen und dabei versuchen, die verschiedenen Lebensabschnitte und -facetten von Friedrich Wilhelm Compe zu beleuchten.

Denn sein Wirken beschränkte sich nicht nur auf Schwarzenbek, sondern strahlte in das gesamte Herzogtum Lauenburg hinaus.

 

Vortrag von Kreisarchivarin Dr. Anke Mührenberg in Zusammenarbeit mit dem Heimatbund und Geschichtsverein, Bezirksgruppe Schwarzenbek