Events

Was uns anmacht

Bilder von Anke Schwenke und Sandra Ünsever

Vernissage: So., 11. August, 15 Uhr

Anke Schwenke hat bereits in den 90er Jahren im Amtsrichterhaus ausgestellt. Jetzt kommt sie wieder – diesmal zusammen mit Sandra Ünsever.
Anke Schwenke malt, was sie reizt, Farben und Motive aus der Natur, Menschen, Bewegung, Schiffe. Sie  experimentiert mit Techniken und Farben, schafft Monotypien oder malt mit Pastell- und Aquarellfarben – viele Jahre hat sie unter der Anleitung verschiedener Künstler gearbeitet.
Sandra Ünsever ist seit ihrer Kindheit von Malerei fasziniert. Sie ist Autodidaktin und malt ausschließlich in Öl.
Die beiden Malerinnen unterscheiden sich in ihren Techniken, ihrer Ausbildung, ihrem Alter und ihrem Temperament. Und doch haben sie vieles gemeinsam: Sie interessieren sich für dieselben Themen, setzen sich intensiv damit auseinander und bannen sie mit Herzblut auf die Leinwand.
Die Ausstellungsbesucher erwartet eine spannende Mischung aus Motiven, die beide Malerinnen „anmachen“, die sie unterschiedlich interpretieren und in eine Beziehung zueinander setzen.

Der Eintritt zur Vernissage und zur Ausstellung ist frei.
Öffnungszeiten Do – So von 14 – 18 Uhr
Unser Tipp:
Aufgrund von Veranstaltungen sind nicht immer alle Ausstellungsräume zugänglich. Rufen Sie uns vor Ihrem geplanten Ausstellungsbesuch kurz an (04151-7778). Dann können wir Ihnen genau sagen, ob zu dem Termin alle Räume frei sind.