Events

Traumbilder und Sehnsuchtsorte

Eine Gemeinschaftsausstellung von Barlach Heuer (Paris),
Ebba Sakel und Jürgen Brose (Schleswig Holstein)

Ebba Sakel, Barlach Heuer und Jürgen Brose eint die Liebe zur Schönheit in weitester Bedeutung. Dies hat mehrfach zur Zusammenarbeit in Form von Werkgemeinschaften geführt.
Mit ihrer Arbeit „Botin aus der Anderwelt“ zeigt Ebba Sakel ein Traumbild.
Sehnsuchtsorte zeigen Barlach Heuer (Linolschnitt „Moordamm“) und Jürgen Brose (Holzschnitt „Blauer Reiter Palmyra“).
Traumbilder sind oft schöner als die nüchterne Realität, sie haben häufig etwas Surreales an sich. Ebba Sakel zeigt dies in einigen ihrer Arbeiten sehr deutlich.

Seinen Sehnsuchtsort zu erreichen, ist vielleicht für viele von uns ein erstrebenswertes Ziel.
Manchmal gelingt das sogar ganz konkret, einige der gezeigten Bilder von Jürgen Brose legen Zeugnis davon ab.
Zu der Ausstellung gibt es einen Katalog.

Ein Konzert zur Ausstellung findet am 21. April statt. Ein weiteres Konzert am 27. Mai begleitet die Finissage (Informationen zu beiden Konzerten auf Seite 7).

Ausstellung jeweils Donnerstag – Sonntag von 14 – 18 Uhr

Links: Farbholzschnitt
Ich träume einen Baum (Werkgemeinschaft Ebba Sakel, Barlach Heuer und Jürgen Brose)

Mitte: Linolschnitt
Barlach Heuer (Moordamm)

Rechts: Holzschnitt
Ebba Sakel (Botin aus der Anderwelt)