Events

Kunstwerk Louisenhof

Kunst vom Louisenhof – zum Anschauen und Nachmachen

Die Montagsmaler vom Louisenhof machen es seit vielen Jahren vor: Sie zeigen ihre Arbeiten auf Ausstellungen. Ihre in kräftigen Farben gestalteten Bilder sind voller Energie, voller Fantasie und absolut lebensbejahend. Die Montagsmaler sind bekannt, aber keinesfalls die einzigen Louisenhof-Künstler.

In den Kunst- und Kerzenwerkstätten wird gemalt, marmoriert, getöpfert, genäht und gefilzt. Es werden Kerzen und Fadenbilder hergestellt. Aus ausge­dienten, scheinbar wertlosen Alltagsgegenständen entstehen kleine Kunstwerke im Upcycling-Verfahren und Pappmaché wird genutzt, um schöne Schalen zu gestalten.

Im Februar und März werden all diese liebevoll hergestellten Arbeiten im Amtsrichterhaus gezeigt.

Bei der Vernissage können die Besucher auch andere Louisenhof-Künstler kennen lernen: Schorik Galojan begleitet die Ausstellungseröffnung am Flügel und die Theatergruppe Pegasus führt das Bühnenstück „Besuch am Nachmittag“ auf.

Der Eintritt zur Vernissage am 3. Februar (15 Uhr) ist frei.

Vernissage: So., 03.02., 15:00 Uhr
Ausstellung jew. Do – So von 14 – 18 Uhr

 

Workshops im Amtsrichterhaus – für alle, die selbst kreativ werden möchten

Alle, die sich durch die im Amtsrichterhaus ausgestellten Kunstwerke inspiriert fühlen, können an Workshops teilnehmen.

Die Workshop-Teilnehmer werden von Louisenhof-Künstlern angeleitet und unterstützt.

Die Workshops finden samstags im Amtsrichter­haus statt.

Beginn ist jeweils 15 Uhr.

 

Termine:

16.02.2019: Trommeln auf afrikanischen Djemben

09.03.2019: Freies Gestalten mit Farbe

 

Preise und Anmeldung:

Erwachsene zahlen 8 €, Kinder 2 €.

Eine Anmeldung ist unter mail@amtsrichterhaus.de möglich.