Events

Botschaften von IKU

entstehen – erscheinen – erkennen

IKU – das sind: IRENE Netzebandt – KATRIN Krups – ULRIKE von Lieven.
Die drei Künstlerinnen lassen ihre Arbeiten – Texte, Bilder und Objekte – mit ihren jeweils eigenen Ausdrucksformen in einen Dialog treten, um sie zu neuen Botschaften zu formieren.
Dabei nutzen sie ausgewählte Techniken wie Kalligrafie, Typografie, Linoldruck, Malerei oder auch Dreidimensionales. Mit ihren Werken möchten IKU Impulse setzen und dem Betrachter vielseitige Anschauungen ermöglichen, sodass neue Interpretationen entstehen.

Vernissage: Sa., 24.11.2018, 14 Uhr
Ausstellung jeweils Do – So von 14-18 Uhr